Zukunftsträume

Wovon wir träumen und wie wir Träume wahr werden lassen

 

  Die Villa Gückelsberg in Flöha, erbaut im Jahr 1869, hat sich in den vergangenen 10 Jahren als eines der bedeutendsten touristischen Objekte in Flöha etabliert. Mit rund 5000 Besuchern pro Jahr zählt die Villa zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Jedes Jahr geben sich hier rund 100 Brautpaare das Ja-Wort. Viele der Paare nutzen das einzigartige Ambiente der Villa mit ihrem großen Park auch gleich für eine unvergessliche Hochzeitsfeier mit ihren Gästen aus aller Welt.

 

In jüngster Zeit mehren sich die Anfragen der Brautpaare nach größeren Feierräumen und Möglichkeiten zur Übernachtung. Im Rahmen wurde geprüft, inwiefern sich das Umfeld der Villa mit drei verfallenden ehemaligen Fabrikgebäuden für eine Erweiterung des touristischen Angebots der Villa Gückelsberg anbietet. Zwei der Gebäude bieten Potenzial zum Ausbau als Festsaal bzw. als Beherbergungsstätte. Dies wurde von einem Bauexperten geprüft und ein Plan entwickelt, wie dieses Konzept umgesetzt werden kann.

Nach erfolgtem Umbau der Gebäude können sich attraktive Nutzungsmöglichkeiten auch außerhalb des Hochzeitsgeschäftes ergeben, die das touristische und kulturelle Angebot von Flöha und Umgebung weiter bereichern. Dazu wurden im Rahmen der Konzepterstellung verschiedene Möglichkeiten evaluiert.